Mittwoch, 20. Februar 2019

Unsere Kandidaten sind gewählt

Dienstagabend, in den Geschäftsräumen von DCS in der Obertorstraße, um 23.15 Uhr: Es ist vollbracht! Die BÜB+ hat ihre Kandidaten für Gemeinderat und Kreistag gewählt.


Die 28 anwesenden BÜB+ Mitglieder hatten die Qual der Wahl in gleich doppelter Hinsicht. So eine Aufstellungsversammlung ist (zeit-)aufwändig, wenn man sie voll demokratisch durchziehen will. Und das dauert eben seine Zeit, insbesondere dann, wenn bei Stimmengleichheit auch noch eine Stichwahl notwendig wird.

Für den Gemeinderat
Die BÜB+ war aber auch in der glücklichen Lage, aus dem "Vollen" schöpfen zu können. Für die Liste der 26 Gemeinderatskandidaten standen sage und schreibe 34 Bewerber zur Verfügung. Zwei weitere Spontanbewerbungen am Wahlabend konnten einvernehmlich leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Hier die gewählten Kandidaten und ihr jeweiliger Listenplatz:
1. Kristin Müller-Hausser, 2. Gerhard Graf, 3. Dirk Diestel, 4. Roland Biniossek, 5. Florian Jekat, 6. Rolf Briddigkeit, 7. Ursula Binzenhöfer-Schopf, 8. Dr. Jürgen Cramer, 9. Holger Schappeler, 10. Dieter Weissinger, 11. Dr. med. Ralph Stuttmann, 12. Monika, Wieden-Biniossek, 13. Dr. Wolfgang Bock, 14. Anna-Katharina Schmid, 15. Rupert Huisel, 16. Prof. Peter Schmid, 17. Elfi Straub, 18. Christian Greiter, 19. Dr. Michael Schnell, 20. Dimitra Tsoutsani, 21. Bernd Wiese, 22. Margarete Liebchen, 23. Heide kaim, 24. Eva Adam, 25. Georg Frenzel, 26. Josef Kohlbrenner
Ersatzkandidaten: Hannelore Bast und Alexander-Peter Posch

Für den Kreistag
Für den Wahlbezirk können 8 Kandidaten gewählt werden. Auch hier konnte die BÜB+ eine volle Kandidatenliste aufstellen.
Gewählt wurden auf die jeweiligen Listenplätze (von links):
1. Rolf briddigkeit, 2. Gerhard Graf, 3. Kristin Müller-Hausser, 4. Dieter Weissinger, 5. Monika Wieden-Biniossek, 6. Ursula Binzenhöfer-Schopf, 7. Florian Jekat, 8. Dr. Ralph Stuttmann


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.