Montag, 24. Oktober 2016

Nie soll mit grober Axt ein schimpflicher Grobian...

Vielleicht geht es jetzt gleich Ihnen so wie mir, als ich von einem Unterstützer eine email mit diesem Link zu Youtube erhielt. Ich bin begeistert!
Ombra mai fu - die Arie des Xerxes von Händel kennt fast jeder, aber auch den Text auf Deutsch?

"...nicht nur Walser, Goethe, Senner, auch Xerxes (Händel) hatte ein zärtliches Verhältnis zu Platanen (Ombra mai fu) ..."
Nie war der Schatten
einer Pflanze,
lieblicher und angenehmer,
süßer.
Schöne wachsende Smaragde,
Blätter zart und schön,
lästige Plagen
durch Wirbelwinde und Stürme
mögen euch nie den süßen Frieden trüben,
und auch der gierige Südwind möge euch niemals entweihen.
Nie soll mit grober Axt
ein schimpflicher Grobian
einen belaubten Zweig abhacken.
Und wenn er doch geschnitten würde,
soll doch einer bleiben, in einen Pfeil verwandelt
möge ihn Diana abschießen oder der blinde Gott.
Nie war der Schatten
einer Pflanze,
lieblicher und angenehmer,
süßer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.