Montag, 18. Juli 2016

Architektenkammer stützt BÜB

In einer Pressemitteilung hat sich die Architektenkammer in die Diskussion um die Baumallee und die historische Trockenmauer eingeschaltet.
Man bestätigt die Auffassung der BÜB, dass vor dem Bürgerentscheid deutlich andere Zusagen zum Baumerhalt gemacht wurden, von denen man heute nichts mehr wissen will. Auch sagt die Architektenkammer, dass genügend Zeit sei, die Planungen zu ändern.
Frau Mommsen vor dem Bürgerentscheid
Amtliches Mitteilungsblatt unmittelbar vor dem Bürgerentscheid
Text in einer städtischen Broschüre an alle Haushalte vor dem BE 2013!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.