Mittwoch, 14. September 2016

150 Meter Unterschriften

150 Meter Banner mit über 3000 Unterschriften  Foto: Stef Manzini
Trotz strahlend heißem Sommerwetter kamen doch rund 70 Überlinger Bürger, um mit der BÜB den Denkmalstatus der Platanenallee zu feiern. "Gemeinsam Denkmäler erhalten" war das Motto der landesweiten Aktion für Denkmäler. Leider beabsichtigt die Stadt Überlingen und die LGS GmbH, dieses Denkmal trotz der Schutzstellung zu entfernen.
Etwa 3500 Überlinger haben sich in nur gut 2 Wochen per Unterschrift unter das Bürgerbegehren für den Erhalt der Allee eingesetzt. Martin Walser, Bürger von Überlingen, hat sich ebenso wie ein sehr hochrangiger ehemaliger Landespolitiker  in einer Stellungnahme für den Erhalt ausgesprochen. Alles vergeblich, die OB will die Bäume fallen sehen. Am besten noch, bevor sie am 9.10. zur OB Wahl antritt.
Unterstützung beim Hochhalten des 150 Meter langen Banners erhielten die BÜB Freunde durch den OB Kandidaten Dr. Georg Müller und die Bundestagsabgeornete Frau Annette Groh.
150 Meter Unterschriften zur Rettung der Platanenallee

In einer von der Kunstpädagogin Barbara Gittner organisierten Malaktion wurden von Kindern und Erwachsene beeindruckende Kunstwerke geschaffen, die die Platanenallee aus sehr unterschiedlichen Sichtweisen zeigen. Auch der SÜDKURIER berichtete.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.