Dienstag, 13. März 2018

Das war es dann

Der so schön geplante Höhensteg im Ochsengraben, der die Besucher in luftiger Höhe zum St.Johann Turm führen sollte, ist also vermutlich auch gefloppt. Dabei war das doch schon lange abzusehen oder sogar bekannt: Hier auf BÜB.info berichteten wir bereits am 6.März 2017 , dass damit wohl nichts wird.

Jetzt berichtet der SÜDKURIER, dass sowohl mit den Eigentümern, als auch mit dem Denkmalamt bisher keine Einigung erzielt werden kann.
Damit ist das dritte "Highlight" der Mommsenplanung gestorben: Erst das DB Stellwerk, dass Frau Mommsen zum LGS Café machen wollte, dabei nur nicht fragte, ob die DB es eventuell noch benötigt. Dann die so tolle Badeplattform vor dem ehemaligen Campingplatzgelände, die schlicht so nicht genehmigungsfähig ist.

Keine Kommentare: