Dienstag, 17. Dezember 2019

Kann unser Baubürgermeister Längin hellsehen?

In der Tat kann man unserem Baubürgermeister Längin gelegentlich Weitblick bescheinigen, z.B. wenn es darum geht, vorauszusehen, dass einige seiner Entscheidungen -in seiner Erwartung-  von den Bürgern unbemerkt und geräuscharm über die Bühne gehen. Der  Weitblick kann auch mal zu weit gehen, dann kann man vor lauter Weitblick allerdings das Naheliegende übersehen. Nun aber hat Herr Längin sogar Fernblick bewiesen, man könnte es auch mit hellseherischen Fähigkeiten gleichsetzen. Wobei die Qualität dieser Hellseherei mit Sicherheit umstritten sein wird.

Um was geht es? Morgen, also am Mittwoch, 18.12.2019, soll der Gemeinderat über einen Verwaltungsantrag zu einem Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan St.Leonhard beschliessen. Sehr umstritten ist das besonders in der Bürgerschaft, aber auch unter Stadträten. Allerdings hatten letzte Woche alle Mitglieder des zuständigen Ausschusses - sieben lediglich gegen die Stimme von BÜB+ Stadträtin Kristin Müller-Hausser - diesem Antrag bereits zugestimmt. In den vergangenen Tagen haben sich danach zahlreiche Bürger, Naturschutzverbände und Dr. Spang von der Birkle Klinik öffentlich zu Wort gemeldet, sich gegen die Bebauung ausgesprochen.

Heute, also am 17.12.2019 wurde gegen Mittag das aktuelle HalloÜ online gestellt. Und was kann man da im amtlichen Teil auf eder ganzen Seite 13 lesen? Eine amtliche Bekanntmachung über den erfolgten Aufstellungsbeschluss!
HalloÜ Nr.51/52/01 online am 17.12.2019
Da steht (wie gesagt, am 17.12. veröffentlicht!): "Am 18.12.2019 hat der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung die Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen, der Aufstellungsbeschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht."

Wenn es jetzt der 1.April wäre - ok, ein Scherz in den "Öffentlichen Bekanntmachungen" darf auch mal sein. Aber wir haben Dezember, genau gesagt, noch 14 Tage bis zum 31.12.2019. Und dieses Datum ist sicherlich der eigentliche Grund für diesen verfrühten Silvesterknaller: Bis dahin muss nämlich ein Aufstellungsbeschluss erfolgt (und veröffentlicht?) sein, um das Umweltverträgllichkeitsgutachten umgehen zu können. Und um keine Ausgleichsflächen ausweisen zu müssen. 
Wir befürchten, dass Herr Baubürgermeister Längin morgen gewaltig "rudern" muss, um dafür eine glaubwürdige Erklärung zu liefern. Aber bitte nicht auf irgendeine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter schieben: Unterzeichnet ist diese Bekanntmachung nämlich mit:
Überlingen, 18.12.2019 Matthias Längin, Bürgermeister

Kommentare:

  1. Dazu fällt mir wieder nur ein Lied von mir ein:


    Bist Du Bereit (auf youtube kann man das auch anhören:
    https://youtu.be/ZPzX51Rmkb0

    1.)
    Eingekeilt zwischen zwei Fronten
    Planvoll verteilt auf verschiedenen Konten
    Mit Paragraphen überfüttert auf eine Richtung getrimmt
    Das euch keiner auskommt gegen den Strom schwimmt.

    Ihr seid die fleißigen Schergen einer Macht die ihr nicht kennt
    Für die ihr jedoch täglich Verwaltungskorridore lang rennt.
    Auf und ab blind vor geiler Akribie
    Den Vorgesetzten zu gefallen, die Drahtzieher seht ihr nie.

    Ihr seid aus dem Volk, doch ihr habt es verraten
    Für ein größeres Stück vom Kuchen habt ihr euch selbst verraten
    Euch selbst verleugnet, wer zuerst schießt hat gewonnen
    Dabei ist euch das Herzblut unmerklich zerronnen.

    Stetig ratifiziert, klassifiziert, kontaminiert, infiziert,
    der Druck von oben steigt, doch eh` ihr resigniert
    wird er schnell nach unten weitergegeben
    so fühlt ihr euch besser und so bleibt ihr am Leben

    Ihr reißt alles leben schnell bei der Wurzel heraus
    allen Ideen allem Streben macht ihr den Gar aus
    mit sachlichen Gründen haltet ihr euch fein raus.
    Immer sachlich bleiben bevor der Sturm aufbraust.


    2.)
    Jede Vision jedes Leben scheitert auf euren Tischen
    Ihr werdet jeden Traum ins trockene fischen
    Ihr seid Beamten einer unmenschlichen Bürokratie
    Doch ihr schaut weg und nennt sie Demokratie

    Bestenfalls lächelt ihr beschämt sagt ihr könnt nichts dafür
    Die Gesetze sind eben so und da ist die Tür.
    Doch glaubt mir ihr steht bei uns persönlich in Schuld
    Und wir sind es nun leid jetzt ist Schluß mit Geduld

    Wir wollen uns nicht länger mehr treten lassen
    und werden uns nun bei den Händen fassen
    Ihr habt uns nun lange genug belogen
    Ihr werdet nun selbst zur Verantwortung gezogen.


    4




    Befehle erhalten und sie befolgen sind zwei verschiedene Dinge
    Du hast Verantwortung für dein Handeln du bist der Herr der Ringe
    Du hast Verantwortung für jede unmenschliche Tat die du begehst
    Und wenn du nach deinem Leben vor dem Meister stehst
    Und er dich fragt, hast du gewagt, hast du versagt
    Und dich brennend dein Gewissen anklagt
    An dir nagt – dann ist es zu spät ist es zu spät ist es zu spät.

    Melodie:
    Bist du bereit für ein neues Leben
    Bist du bereit dich dafür hinzugeben
    Bist du bereit aus dem Tretrad zu steigen
    Bist du bereit für den Lebensreigen.

    Gott wird uns schon die Schritte zeigen
    Wenn wir in Demut uns verneigen
    Wenn wir uns selbst vergeben können
    Werden wir auch den anderen Vergebung gönnen
    Dann ist auch Christus nicht umsonst gestorben
    Und führt uns selbst in den neuen Morgen



    Finale:
    Doch mach dir bewusst,
    was auch immer du hier tust
    Hast du selber gewählt
    Egal wie sehr es dich quält
    Du kannst jederzeit Nein sagen
    Du kannst aufstehen und sie anklagen
    Doch mach dir bewusst,
    was auch immer du hier tust
    Du hast es gewusst !!!

    AntwortenLöschen
  2. Als ich am Abend von der Fraktionssitzung nach Hause kam, traf mich der Schlag, als ich noch in das Internet schaute,die Eilnachricht von Dirk Diestel gelesen habe. Das die Einstellung vom Baubürgermeister in der Sache Bebauungsplan St.Leonhard, koruptionverächtig/Hoch/3 ist, war mir klar.Das es aber auch noch Dummheit/Hoch/3 ist, hätte ich bei ihm nicht vermutet. Er gibt die Absprache über das Abstimmungsverhalten mit allen Fraktionen des Gemeinderates außer der BÜB+,schon vor der Gemeinderatssitzung,von Heute am 18.12.2019 öffenlich zu.
    Das ist der "Hammer" Hans-Werner.
    18.12.2019

    AntwortenLöschen
  3. Wow! this is Amazing! Do you know your hidden name meaning ? Click here to find your hidden name meaning

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.