Freitag, 22. November 2019

Glas-, Metall- und Holzwarenecke

So titelte eine Leserin unseres BÜB+ Blogs ihr Foto, das sie uns zur Verfügung stellte. Es zeigt eindrucksvoll die massive Veränderung im Bereich Stadteingang West. Eine Beurteilung, ob das eine Verbesserung oder auch eine Verschlechterung darstellt, bleibt jedem Betrachter selbst überlassen.

Zur Erinnerung: Dort, wo jetzt im Bahnhofshallenstil ein Glas- und Metallpalast für die Kakteensammlung (zunächst wird es in 2020 der LGS Pavillion für das Land Baden-Württemberg)   errichtet wurde, war früher eine wunderbare freie Wiese mit unverstelltem Blick auf den See. Beim Parkhaus mit Holzbalkenfassade dagegen konnte man früher den denkmalgeschützten Eingang zum  Eisenbahntunnel sehen. Beide Sichtbeziehungen wurden zerstört.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.