Dienstag, 12. Dezember 2017

BÜB Quo vadis? Frohe Weihnachten!

Liebe Freunde der BÜB,

es war lange ruhig in unserem Blog, aber zum eigentlichen Auftrag der BÜB gab es einfach nicht mehr viel zu schreiben. Die herrlichen Bäume, die uns den Namen gaben und wir retten wollten, sind weg. Stolz wurden von der LGS Neupflanzungen mit 15cm Durchmesser präsentiert-aber können sie die Bäume ersetzen, die bis zu 150cm Durchmesser hatten? Auch die historische Trockenmauer aus Rorschacher Sandstein ist mittlerweile größtenteils entfernt und durch seelenlose Granitwacken aus Südtirol ersetzt. Wir wollen jetzt nicht nachkarten, aber traurig macht es noch immer.

Was wird aus der BÜB?

Diese Frage stellten wir uns zuletzt häufig und sie wurde uns gestellt. Soll eine erfolgreiche Bürgerbewegung einfach in der Versenkung verschwinden? Gibt es in Überlingen nicht viele andere Themen, für die es sich lohnen würde, die Stimme zu erheben? Man denke an das geplante Parkhaus für rund 10 Mio Euro, unmittelbar vor dem denkmalgeschützten Tunneleingang West. Für gerade mal etwa 80 zusätzliche, zu den bereits bestehenden Parkplätzen, soll ein Koloss mit vier Stockwerken entstehen. Für viele Bürger eine teure Verschandelung der Ortseinfahrt. Oder man denke an die sich häufenden Bausünden, die vom Bauamt genehmigt, aber den Gemeinderäten nicht oder zu spät zur Kenntnis gebracht werden. Denken wir an die baulichen Abweichungen von der Altstadtsatzung, die augenscheinlich kaum kontrolliert werden. An den Mangel an wirklich bezahlbaren Wohnungen. Die Verkehrsmisere. Die Schulen, die Vereine. Gründe zum notwendigen Einmischen gibt es zur Genüge.

Bürgerliste ÜBerlingen?

Im Jahr 2019 sind wieder Kommunalwahlen. Von verschiedenen Seiten wurden wir schon ermuntert und aufgefordert, mit einer BÜB Liste zur Wahl anzutreten. Versprochen: Wir machen uns darüber Gedanken! Wie denken Sie darüber? Bitte schreiben Sie uns ihre Meinung. Positiv oder negativ.

Zunächst aber wünschen wir allen Freunden der BÜB, aber auch all denen, die uns nicht unterstützten konnten, allen Überlingerinnen und Überlingern eine gesegnete friedliche Weihnachtszeit. Für 2018 Gesundheit, Zufriedenheit und immer die Portion Glück, die man braucht.

Schreiben Sie uns: bueb.ueberlingen(at)gmail.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Leser, hier können Sie gerne einen Kommentar zu unserem Beitrag hinterlassen. Bitte schreiben Sie mit Ihrem Klarnamen. Unsachliche anonyme Beiträge oder persönliche Angriffe werden nicht veröffentlicht.